Hundeschutzdecke fürs Auto – Der Guide

Hundeschutzdecke fürs Auto
Maximilian
Maximilian
Hallo liebe Leser, das hier auf dem Foto bin ich mit meinem Hund Ela. Seit meiner Kindheit beschäftige ich mich mit Hunden. Ich liebe Hunde und das Zusammenleben mit Ihnen. Deswegen probiere ich auch gerne Neues aus 🙂 Jetzt wünsche ich dir aber viel Spaß auf meinem Blog, Maximilian

Ob für die Rückbank oder den Kofferraum, eine Hundeschutzdecke ist immer eine gute Anschaffung. Wir kennen das doch alle: nach dem Spaziergang kann das Auto wesentlich schlimmer als der Hund selbst aussehen. Mit einer Hundedecke für die Autorückbank passiert in der Hinsicht wesentlich weniger.

Aber das ist nicht alles, was eine Hundeschutzdecke fürs Auto können muss, sonst würden ja die billigen Decken aus dem schwedischen Möbelhaus ausreichen. Was die bestmögliche Hundedecke alles bieten sollte, werde ich daher jetzt mal zusammentragen.

 

Was macht eine gute Hundeschondecke fürs Auto eigentlich aus?

Eine gute Hundeschondecke fürs Auto muss vor allem wasserfest und strapazierfähig sein. Sie sollte sicher sein und dem Hund auch ein sicheres Gefühl vermitteln. Mit einer guten Hundeschondecke wird die Autofahrt wesentlich entspannter. Das hat mehr als nur einen Grund. Es geht nicht nur darum, die Sitze abzudecken. Eine Hundeschondecke sollte nicht nur die Sitze, sondern auch alle Nerven schonen.

Aus diesem Grund ist in diesem Bereich der nützlichen Tier-Accessoires eine ziemlich beeindruckende Vielfältigkeit zu finden. Es gibt Modelle, die nur für den Kofferraum oder nur die Rückbank entworfen wurden. Aber auch Allrounder sind im Sortiment der Hersteller.

Daneben finden sich Decken, die sich in eine weiche Transportbox verwandeln lassen. Diese sind für ängstliche Fellnasen wohl die beste Option. Im Bereich der Sicherheit werden ebenfalls wenig Abstriche gemacht. Denn die Hersteller wissen schon, wie sehr uns unsere Fellnasen am Herzen liegen.

Looxmeer Hunde Autositz für Kleine Mittlere Hunde, Hundesitz Auto Autositzbezug mit Sicherheitsgurt und Verstärkter Wände für Rückbank, Wasserdicht & Reißfest, Hundedecke für Rücksitzschutz, Schwarz
Werbung

 

Eine sichere Hundedecke für Autorückbank

Sicherheitsgurte sind nicht nur für Menschen, auch Hunde brauchen sie. Spätestens in der Hundeschule lernen Hundeeltern, dass ihr felliger Liebling im Auto angeschnallt werden muss. Ansonsten gilt er als ungesicherte Ladung. Klingt nicht nett, bringt noch weniger nette Bußgeldbescheide. Also den Hund angurten.

Isofix ist damit nicht nur für Babyschalen ein Thema, auch die lieben Vierbeiner kommen in den Genuss der genormten Sicherheitsgurte. In diesem Bereich herrscht aber trotzdem genug Freiheit.

Es gibt Decken, die fest mit dem Sitz verbunden werden und ihre eigenen Sicherheitsgurte mit sich bringen. Wenn du nicht sicher bist, ob dein Tier nicht zu groß für diese Kombination ist, kannst du einen anderen Weg gehen.

Alles über 40 Kilo sollte vielleicht doch besser direkt mit den Gurtschlössern des Autos in Verbindung gebracht werden. Das gilt besonders dann, wenn die Matte auf der Rückbank liegt. Aber auch diese Konstruktion lässt sich leicht sichern. Mit dem richtigen Adapter ist das nämlich kein Problem.

Iokheira Hunde Sicherheitsgurt, 3-in-1 Hundegurt Sicherheitsgeschirr Einstellbarer mit Universalstecker & Befestigung der Verriegelungsstange,Hunde sicherheitsgurt für alle Hunderassen & Auto
Werbung

Einen Karabiner ans Geschirr, das andere Ende ins Gurtschloss. Wenn die Verbindung dazwischen lang genug ist, kann diese Verbindung auch prima mit einer Hundedecke kombiniert werden. Die Gurtleine wird mit dem Schloss verbunden und wird dann unter der Decke verlegt. So fällt es leicht, an den Karabiner zu kommen.

 

Was muss eine gute Autodecke für Hundedecke können?

Eine Autodecke sollte es ermöglichen, das Tier mit einem Sicherheitsgurt zu sichern. Sie sollte aber auch etwas für das Auto tun können. Aus diesem Grund solltest du darauf achten, dass die Decke unten wasserfest ist. Die obere Schicht sollte ebenfalls wasserabweisend sein. So kann sie leicht abgewischt werden. Damit wird verhindert, dass die Decke zu oft in die Waschmaschine muss.

Speziell geformte Hundedecken, die sich in eine Art von Transportbox verwandeln lassen, sind ohnehin nicht unbedingt für die Waschmaschine geeignet. Sie sind aber so ausgestattet, dass die Reinigung mit einem feuchten Tuch erfolgen kann. Wenn es nötig sein sollte, kann auch ein Desinfektionsmittel oder ein sanftes Reinigungsmittel verwendet werden. Du solltest du nur darauf achten, dass keine chemischen Rückstände an der Decke verbleiben. Denn diese könnten deinem Hund nicht gut tun.

Eine gute Hundedecke sollte zudem auch lang genug sein. Dein Liebling sollte entspannt auf ihr liegen können, damit jede Reise entspannend verlaufen kann. Außerdem sollte die Decke vielseitig einsetzbar sein. Es gibt Modelle, die sowohl für den Kofferraum wie auch die Rückbank geeignet sind. Manchmal ist es schließlich nötig, ein anderes Auto zu nehmen. Es ist gut, wenn man auch auf diese Fälle vorbereitet ist.

 

Die Hunde Autoschondecke löst viele Probleme gleichzeitig

Der Hund ist sicher, die Sitze werden nicht dreckig, das Tier kann entspannt mitreisen. Das sind die Mindestanforderungen, die eine gute Hunde Autoschondecke erfüllen muss. Exzellente Hundedecken für das Auto können jedoch mehr.

Dafür ist die Folgende Hundedecke ein schönes Beispiel. Denn ihre Seiten lassen sich hochklappen. Das ist besonders für ängstliche Hunde eine große Hilfe. Zudem ist die Seite der Decke, die zu den Vordersitzen zeigt, aus einem Mesh-Gewebe gefertigt. Dieses Material ist besonders atmungsaktiv und bietet eine gute Luftzirkulation.

Außerdem ist es leicht transparent, sodass die Fellnase ihren Familienanschluss nicht vermisst, sondern seine Menschen sehen kann. Auch diese Autoschondecke für Hunde ist sowohl für die Rückenbank wie auch für den Kofferraum geeignet. Sie ist groß genug, damit sie auch in größere Fahrzeuge wie SUVs oder kleinere LKWs passt. Mit ihr kann Autofahren also allen Spaß machen.

Zuletzt aktualisiert am 14. September 2021 um 3:35 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Sicher ist sicher: Autoschutzdecke für Hunde

Der Sicherheitsapekt bei der Hundeschondecke fürs Auto ist nicht nur in Bezug auf die Anschnallpflicht für Hunde ein Thema. Die Decke muss vor allem auch rutschsicher sein. Die meisten Modelle haben daher eine besonders ausgestattete Bodenseite. Diese Anti-Rutsch-Ausstattung sorgt dafür, dass die Matte da bleibt wo sie hingehört.

Gute Modelle können daher auch eine etwas härtere Bremsung vertragen, ohne dass sie mitsamt ihres Passagieres gleich im Fußraum landen. Auch im Kofferraum muss die Matte rutschsicher sein. Denn nur so können Kurven und Bremsungen dem Hund keine größeren Probleme machen.

 

Das muss eine gute Hundeschondecke fürs Auto können:

Eine hervorragende Hundeschutzdecke fürs Auto sollte sicher sein. Sie muss ein Anschnallen des Tieres erlauben und rutschfest ausgestattet sein. Sie sollte aber auch bequem sein. Aus diesem Grund solltest du ein Modell wählen, das für die Größe deines Hundes ausreicht.

Decken mit einer weichen Polsterung der Liegefläche sind für die Tiere empfehlenswert, die sonst im Kofferraum eine unbequeme Fahrt vor sich hätten. Hundeschutzdecke fürs Autofahren müssen pflegeleicht sein und wasserfest. Eine gute Autodecke für Hunde sollte diese Anforderungen alle erfüllen können. So kann das gesamte Rudel Ausflüge genießen. Denn ein bequemes und sicheres Umfeld ist auch für die Nerven des Hundes sehr zuträglich. So kann ein kleines Hilfsmittel große Wirkung zeigen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (20 votes, average: 4,80 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar